Bildungsangebot finden

Waldpädagogik in der Akademie Klausenhof

Die Greifvögel, die unsere Referenten den Teilnehmenden zeigten, waren neben anderen interessanten Inhalten ein besonderes Highlight in diesem Seminar.

Das Seminar Waldpädagogik fand vom 03.05. - 05.05.2017 statt und vermittelte den Teilnehmenden, wie waldpädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche zu strukturieren sind. Die dafür notwendige Theorie erlernten die Teilnehmenden direkt im Wald und konnten diese unmittelbar in die Praxis umsetzen. Inhalt dieses Seminars waren Themen wie Lebensräume (Wald, Wiese, Waldrand), Methodik der Waldpädagogik, Kräuter am Wegesrand usw. Unter anderem erklärte Frithjof Schnurrbusch wie man das Alter von Bäumen anhand des Umfangs errechnen kann.

Die Greifvögel, die der Referent mitgebracht hatte, stellten ein besonderes Highlight dar. Mit dabei: Wüstenbussard und Mauerfalke. Zudem erklärt der Referent, dass man den Lebensraum der Tiere schon an ihrem Aussehen ableiten kann. Jeder Teilnehmende durfte einen Greifvogel auf den Arm nehmen.

Zurück