Bildungsangebot finden

Zertifizierungen

Anbei finden Sie eine Auflistung unserer Zertifizierungen/Anerkennungen/Akkreditierungen

Seit 1959

  • Anerkannt als Zentrale Fortbildungsstätte des Kinder- und Jugendplans (KJP)
  • Stelle: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
  • Bereich: Fortbildung im Bereich Jugendarbeit

Seit 1975

  • Allgemeine Anerkennung der Einrichtung nach dem Weiterbildungsgesetz NRW (WbG)
  • Stelle: Land NRW
  • Bereich: Förderbereich WbG

Seit 1976 staatl. anerkannte Abschlüsse

  • Zulassung/ Genehmigung der Lehrgänge nach § 6 WbG–PO-SI-WbG (Prüfungsordnung)
  • Stelle: Bezirksregierung
  • Bereich: Kurse zum nachträglichen Erwerb von Schulabschlüssen der Sekundarstufe 1

Seit 1980

  • Träger „Jugendwohnheim“
  • Stelle: Landesjugendamt Rheinland (Dingden) und Westfalen-Lippe (Rhede)
  • Bereich: Internatsunterbringung für minderjährige Jugendliche (16-18-Jährige)

Seit 1998

  • Europäischer Computer-Führerschein (EDCL)
  • Stelle: Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI)
  • Bereich: EDV-Kenntnisprüfungen

Seit 2002

  • Prüfungsinstitution Sprachzertifikate, insbes. Deutsch als Fremdsprache (DaF) / Zweitsprache (DaZ)
  • Stelle: „The European Language Certificates“ die Europäischen Sprachenzertifikate (TELC)
  • Bereich: Sprachkurse DaF/ DaZ

Seit 2002

  • Prüfungsinstitution Deutsch für das Studium
  • Stelle: Test „Deutsch als Fremdsprache" (DaF)
  • Bereich: Nachweis der Deutschkenntnisse für die Zulassung zum Studium

Seit 2006

  • Trägerakkreditierung für Integrationskurse (IntVO)
  • Stelle: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
  • Bereich: Integrations- und Jugendintegrationskurse

Seit 2007

  • Zulassung von Maßnahmen nach AZWV bzw. AZAV für Bildungsgutscheine bzw. Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine
  • Stelle: akkreditierte Zertifizierungsorganisation für die Spezialbereiche Arbeitsmarkt, Bildung und Dienstleistung (CERTQUA)
  • Bereich: Maßnahmen nach SGB II und SGB III

Seit 2007 (AZWV) und seit 2013 (AZAV)

  • Zulassung als Träger für Maßnahmen nach SGB III (FbW) nach der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung AZWV - seit 2013 AZAV
  • Stelle: akkreditierte Zertifizierungsorganisation für die Spezialbereiche Arbeitsmarkt, Bildung und Dienstleistung (CERTQUA)
  • Bereich: Berufliche Rehabilitation, Berufliche Qualifizierung, Sonstige Maßnahmen

Seit 2009

  • Zulassung als Anbieter von Zusatzqualifizierungen
  • Stelle: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
  • Bereich: Qualifizierung von Lehrkräften in Integrations- und Jugendintegrationskursen

Seit 2009

  • Akkreditierung zur Durchführung der Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Integrationskursen
  • Stelle: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
  • Bereich: Nachqualifizierung für Lehrkräfte ohne Studium „Deutsch als Zweitsprache"

Seit 2010

  • Anerkennung als vergleichbare (Reha-) Einrichtung nach § 35 Abs. 2 SGB IX für Erst- und Wiedereingliederung
  • Stelle: Bundesagentur für Arbeit (BA)
  • als sonstige (Reha-) Einrichtung schon seit den 1980er Jahren tätig

Seit 2017

  • Zertifizierung nach DIN EN ISO 2015:9001
  • Träger-Re-Zertifizierung nach AZAV
  • Stelle: Certqua