Bildungsangebot finden

Sprachkurs für junge Asylsuchende

Sprachkurs für junge Migranten 

Dieser Kurs dient der Vorbereitung der Teilnehmenden auf die sprachkompetente Teilhabe an gängigen Alltagssituationen und dient zur Verbesserung der Aufnahmebedingungen für junge Asylsuchende. 

Übergreifende kommunikative Ziele des Kurses sind die Befähigung zur sprachlichen Realisierung von Gefühls-/Meinungsäußerungen, zur Gestaltung sozialer Kontakte (Begrüßung, Verabschiedung, Einladung) und zur angemessenen Bewältigung von Konfliktsituationen (Widerspruch, Missbilligung äußern, Ratschläge, Lösungsvorschläge, Begründungen versprachlichen) und zur Beschreibung und Bewertung der eigenen Migrationssituation.

Die Handlungsfelder, in denen die Kommunikation situativ vorrangig erfolgen wird, sind:

  • Ämter und Behörden
  • Gesundheitsdienste
  • Einkaufen
  • Bank
  • Mobilität / Teilnahme am Verkehrssystem

Bei dieser Maßnahme handelt es sich um einen zusätzlichen Kurs zur Sprachförderung ggf. in Verbindung mit Wertevermittlung einschließlich Alphabetisierung und Grundbildung für geflüchtete Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren mit dem Ziel einer erfolgreichen Integration.

Ziel ist es, ein lebensnahes und alltagsorientiertes erstes Sprachhandeln zu ermöglichen, die Teilnehmenden bei ihrer sozialen Eingliederung und ihrem alltäglichen Handeln zu unterstützen. Er soll vor allem die mündliche Ausdrucksfähigkeit und das Leseverstehen für den alltäglichen Gebrauch stärken und die Vermittlung demokratischer Werte einbeziehen.

Inhalte:

Es werden die vier Kompetenzbereiche zur Schulung der rezeptiven Fertigkeiten (Hörverstehen und Leseverstehen) und der kommunikativen Fertigkeiten (Sprechen und Schreiben) gleichermaßen behandelt. Grundlage ist eine vorhandene Kommunikationsfähigkeit auf dem Kompetenzniveau A1. Der Unterricht findet an vier Tagen in der Woche mit je sechs Unterrichtsstunden täglich statt.

Prüfungen und Abschlussarbeiten:

Der Lernerfolg wird durch Wochentests und einen Abschlusstest überprüft und durch ein hauseigenes Abschlusszeugnis dokumentiert.


zurück
Ansprechpartnerin
Clarissa Krebbing

Frau Clarissa Krebbing
Sekretariat
Tel. : 02852 89 2350


Kurstermine:

  • Bildungsangebotsnummer: AF 19

    Beginn: 02.05.2018 - 08:30 Uhr
    Ende: 17.07.2018 - 14:00 Uhr
  • Bildungsangebotsnummer: AF 20

    Beginn: 03.09.2018 - 08:30 Uhr
    Ende: 29.10.2018 - 14:00 Uhr
  • Bildungsangebotsnummer: AF 21

    Beginn: 30.10.2018 - 08:30 Uhr
    Ende: 31.12.2018 - 14:00 Uhr
Dauer:

AF 19 beinhaltet 250 Unterrichtsstunden an vier Vormittagen

AF 20 & AF 21 beinhalten 240 Unterrichtsstunden an 5 Vormittagen

Veranstaltungsform: Seminar

Anzahl Plätze: 15

Standorte:
Rhede

Schlossstraße 1
46414 Rhede

Finde deinen Weg!

Das Seminar zeigt Jugendlichen mit begrenzten Deutschkenntnissen, welche Anforderungen die Gesellschaft an sie stellt und wie sie diesen gerecht werden können.

Fit for Germany

Dieses Projekt fokussiert die Intensivförderung und -betreuung junger Migranten/innen unter 25 Jahren aus dem Rechtskreis SGB II zur Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.